Mittwoch, 19. Februar 2014

* A M A L I E N - K I R S C H - K U C H E N *

Hallo meine lieben Mitleser....
Heute schreibe ich euch einen Kirschkuchen auf.
Irgendwie bin ich im Moment auf dem Trip,
"ich backe mal wieder die alten Rezepte"
und ich wollte etwas fruchtiges.
Also ist es mein Amalien-Kirsch-Kuchen geworden!

Zum Rezept:

Zuerst lässt man ein Glas Sauerkirschen in einem Sieb gut abtropfen.

100gr. Margarine
150gr. Zucker ................ schaumig rühren und nach und nach
4 Eier ............................. dazugeben und jedes einzelne einige Minuten rühren
1/2 Fläschchen Rumaroma .... dazugeben

wenn man eine Rührmaschine hat, kann man in der Zwischenzeit, in einer Schüssel die trockenen Zutaten mischen.

125gr. Mehl
125gr. gem. Haselnüsse
100gr. Schokoladenraspel
1 Tl. Zimt
2 gestr. Tl. Backpulver .............. vermischen und zügig unter die Eimasse rühren

Den Teig in eine gefettete und gemehlte 26er Springform füllen.
Dann die abgetropften Kirschen auf dem Teig verteilen, aber NICHT eindrücken!
Und ab in den Backofen...
Bei 175°  Ober/Unterhitze  ca. 60 Minuten backen
und ihr wisst ja
jeder Backofen bäckt anders/Stäbchenprobe!

Ich liebe diesen Kuchen, denn die Kombination von den Kirschen mit den Haselnüssen und vor allem den Schokostückchen, ist himmlisch!

extra mit Glücksstein

Kommentare:

  1. Der ist an meinem Geburtstag mal soooo gut angekommen und dann hatte ich das Rezept verloren und jetzt hab ich es wieder! Juhu! Danke. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt jetzt? DU verlierst Backrezepte? ;-)
      wie gut dass es meinen Blog gibt...lach.... da verliert man kein Rezept mehr....

      ich mag auch sehr gerne diesen Kuchen! man merkt doch, dass wir Schwestern sind...

      Löschen